Reglement

Ausleihgebühr

Für regelmässige Ausleihen bieten wir folgende Mitgliedschaften an:
All inclusive 2: Fr. 50.- / Jahr; alle Spiele können gratis ausgeliehen werden (ausser Spielkisten, Glücksrad und Stapelbecherset); pro Ausleihe max. 2 Spiele
All inclusive 4: Fr. 80.- / Jahr; alle Spiele können gratis ausgeliehen werden (ausser Spielkisten, Glücksrad und Stapelbecherset); pro Ausleihe max. 4 Spiele

Wird beim Abschluss der Mitgliedschaft ein gültiger Familienpass vorgewiesen, ist das Abonnement 13 statt 12 Monate gültig.

Eine sporadische Benutzung der Ludothek ist ebenfalls möglich.
Gast (für gelegentliche Ausleihe): Ausleihgebühr pro Spiel gemäss Etikette (Fr. 3.- bis 18.-), pro Ausleihe max. 4 Spiele

Einmalige Einschreibgebühr für Neukunden: Fr. 5.-

Ein passendes Geschenk für viele Gelegenheiten sind unsere Geschenkgutscheine.


Ausleihdauer

Die Ausleihfrist ist auf 4 Wochen festgelegt (bei Spielkisten, Glücksrad und Stapelbecherset 1 Woche).
Ausser bei Neuanschaffungen, saisonalen Artikeln, Fahrzeugen und Tiptoi sind Verlängerungen auf Anfrage möglich.


Reservation

Ein Spiel, das momentan ausgeliehen ist, kann gegen eine Gebühr von Fr. 2.- reserviert werden. Sobald das Spiel verfügbar ist, erfolgt eine Benachrichtigung per Mail. Das reservierte Spiel kann innerhalb 1 Woche in der Ludothek abgeholt werden.
Spielkisten, Glücksrad und Stapelbecherset können kostenlos auf einen bestimmten Termin reserviert werden.


Rückruf

Wird ein Spiel nach der Ausleihfrist nicht rechtzeitig zurückgebracht, erfolgt eine Mahnung.
Die Mahngebühren betragen:
Fr. 5.- (je 1. und 2. Mahnung)
Fr. 15.- (3. Mahnung).
Zusätzlich wird pro ausgeliehenes Spiel Fr. 1.- verrechnet.
Spielkisten/Glücksrad/Stapelbecherset: Bei verspäteter Rückgabe werden pro Öffnungstag Fr. 5.- verrechnet.


Kontrolle

Bitte kontrollieren Sie das Spiel umgehend anhand der Inhaltsliste auf Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit. Allfällige Unstimmigkeiten müssen innerhalb von 24 Stunden nach der Ausleihe per Mail oder Telefon gemeldet werden. (Spätere Reklamationen können nicht  mehr berücksichtigt werden).


Rückgabe

Wir bitten Sie, die Spiele rechtzeitig, geordnet und in sauberem Zustand zurückzubringen. Der Aufwand für die Reinigung von stark verschmutzten Spielgeräten wird dem Kunden in Rechnung gestellt.


Schäden und Verlust

Spiele, die bei Rückgabe unvollständig sind, werden dem Kunden nochmals ausgeliehen, damit die fehlenden Teile gesucht werden können.

Die Wiederbeschaffung verlorener oder defekter Teile (ausgenommen normale Abnützung) wird dem Kunden berechnet (min. Fr. 5.- pro Teil, abhängig von Wiederbeschaffungskosten und Aufwand). Bei defekten Boxen muss der Kunde ebenfalls die Kosten für die Wiederbeschaffung bezahlen.

Für verlorene oder unspielbar gewordene Spiele wird dem Ausleiher der Spiel-Zeitwert berechnet

Tiptoi: Vor der Ausleihe kontrolliert eine Mitarbeiterin der Ludothek zusammen mit dem Kunden die Tiptoi Spiele auf Vollständigkeit. Wird ein Tiptoi Spiel mit fehlenden oder defekten Teilen zurückgebracht, muss der Kunde das ganze Spiel bezahlen, da keine einzelnen Teile nachbestellt werden können.

Fahrzeuge: werden bei der Ausleihe von einer Mitarbeiterin der Ludothek mit dem Kunden zusammen anhand einer Checkliste kontrolliert. Werden bei Rückgabe Schäden festgestellt, die durch unsorgfältigen Gebrauch der Geräte entstanden sind, wird deren Reparatur dem Kunden ganz verrechnet.


Haftung

Bei Unfällen oder Schäden im Zusammenhang mit ausgeliehenem Spielzeug übernimmt die Ludothek keine Haftung.

In den Räumen der Ludothek liegt die Verantwortung für die Kinder bei deren Eltern reps. Begleitpersonen.